Ligaspiel gegen Bad Neustadt II

Zum Saisonstart hatten wir mit dem HSC Bad Neustadt 2 eine Mannschaft mit jungen und erfahrenen Kräften im Sickergrund zu Gast. Da in unseren Reihen mit Noah Heß (Knieverletzung) und Jens Arlt (Handverletzung) zwei Stammkräfte ausgefallen sind, konnten wir nur mit 8 Feldspielern antreten. Die Anfangsphase war ausgeglichen, nachdem unsere Jungs mit 5:3 in Führung lagen mussten sie diese bis zur 20 Minute wieder abgeben und plötzlich führte der Gast mit 8:10. Eine abwechslungsreiche Partie eröffnete sich den gut 70 Zuschauern im Sickergrund, bei denen sich beide Mannschaften nicht richtig absetzen konnten. Beim Stand von 8:11 konnte Kai Chrischilles mit 3 Toren in Folge den TSV wieder heranbringen und den Ausgleich erzielen, in Folge dessen ging es mit 12:12 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit zeigte sich das gleiche Bild, keine der beiden Mannschaften konnte in den nächsten 15 Minuten einen entscheidenden Schritt machen, so war der Spielstand nach 45 Minuten immer noch ausgeglichen 15:15. Nach einem harten Foul in Minute 47. hätte der bereits zweimal verwarnte Michal Panfil die dritte Zeitstrafe kassieren müssen, leider sahen das die Unparteiischen nicht so und der Routinier durfte weiter seine Kreise ziehen. Der Gast aus der Saalestadt konnte sich ab diesem Zeitpunkt weiter absetzen, so musste der TSV ab der 53. Minute beim Stand von 21:25 einen 4 Tore Rückstand hinterherlaufen. Die Neustädter Routine setzte sich nun durch und unsere junge Mannschaft konnte diesen Rückstand nicht mehr aufholen. So blieb am Ende die Erkenntnis, dass wir nur in Stammbesetzung in dieser Liga punkten können.